Aktuelles

winkler Unternehmensgruppe spendet 5 000 Euro für „Wir für Kinder“

„Kinder sind unsere Zukunft! Es ist wichtig ihnen dabei zu helfen einen guten Start ins Leben zu haben. Genau das geschieht in dem Projekt. Deshalb sind wir der Meinung, dass unsere Spende dort sehr gut aufgehoben ist“, erklärt Carsten Wöbeking, Betriebsleiter des Standorts Ibbenbüren, die Entscheidung.

Im Projekt „Wir für Kinder“ engagieren sich rd. 85 Frauen und Männer ehrenamtlich und begleiten Grundschulkinder während des Unterrichts. „Die Bürgerstiftung Tecklenburger Land gibt es schon seit 20 Jahren. Wir freuen uns, dass wir „Wir für Kinder“ gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, dem SKF, so gut in der Region etablieren konnten“ erläutert Anke Rieping die Hintergründe.

Im winkler Nutzfahrzeug-Teilecenter Ibbenbüren mit Agrarvertrieb arbeiten 23 Mitarbeiter. Eröffnet wurde der Standort im Jahr 2013. Die winkler Unternehmensgruppe ist ein Technischer Handel und Ausrüster rund um Nutzfahrzeuge, Werkstatt und Agrar und ist europaweit mit knapp 1.600 Mitarbeitern an rund 42 Standorten vertreten. Die Zentrale der winkler Unternehmensgruppe befindet sich in Stuttgart. Die Logistikzentren in Kassel, Ulm und Wien bevorraten über 200.000 Teile für Lkw, Anhänger, Auflieger, Omnibusse, Transporter und Landmaschinen. Das Tochterunternehmen Truck and Trailer Parts exportiert über lokale Handelspartner Nutzfahrzeugteile in die ganze Welt. Die winkler Fahrzeugtechnik mit Sitz in Ludwigsburg konzentriert sich auf spezielle Instandsetzungen aller Art.






Bildunterschrift:

Ein toller Anlass! 5 000 Euro für das Projekt „Wir für Kinder“ der Bürgerstiftung Tecklenburger Land. Linda Windoffer und Anke Rieping trafen sich vor dem Betriebsgelände des winkler Nutzfahrzeug-Teilecenters in Ibbenbüren-Schierloh (winkler.com).